Kooikerhondje vom Kooikerbeis
Kooikerhondje vom Kooikerbeis

12. August 2017

Gittu Balea vom Kooikerbeis    &     Apoll von Chicostein

 

08. September 2017

 

Die Ultraschallbilder heute bei der Tierärztin waren positiv. Unsere kleine Gittu ist trächtig. Wir erwarten,  wenn alles so bleibt wie es ist, die Welpen Mitte Oktober. Jetzt heißt es warten und die Daumen drücken.

12. Oktober 2017

Gittu und Apoll haben es super hinbekommen!

19. Oktober 2017

Die erste Woche ist geschaft. Alle 8 Racker sind auf dem Weg zu kräftigen Kooikern heran zu wachsen. Heute mit 7 Tagen, haben alle ihr Gewicht verdoppelt. Gittu meistert ihre Aufgabe hervorragend. Jetzt gibt es ja auch noch nicht so viel zu tun. Fressen, schlafen, fressen, schlafen....... ist halt die Hauptbeschäftigung der Bande. Natürlich putzen nicht vergessen, das ist bei den Kleinen allerdings manchmal nicht so beliebt. Erinnert mich an den feuchten Waschlappen bei den Enkelkindern.

26. Oktober 2017

 

 

Die Zeit vergeht,

Momente bleiben!

Die ersten 2 Wochen sind schon wieder vorüber. Die Bande hat sich super gemacht. Alle haben die Augen auf, auch wenn sie doch die meiste Zeit noch schlafen. Aber sie könnten.... Die Gewichte sind bei allen bereits verdreifacht, das ist allerdings keine Wunder, denn es wird bisher nur getrunken und geschlafen. In der nächsten Woche, wird es sich sicher einiges ändern. Also wir genießen noch die Ruhe vorm dem Sturm.

02. November 2017

Die erste 3 Wochen sind geschaft. Alle stehen sicher auf ihren 4 Pfoten und die Wurfkiste ist einfach zu klein. Jetzt werden auch schon mal die Geschwister geärgert oder Spielzeug angeknabbert. So ein quirliger Haufen ist schon anstrengend könnte Gittu denken. Aber nein, dass sind einfach Instinkte und die läßt so eine Mutter unermüdlich für ihre Welpen sorgen.

09. Novermber 2017

Kinder wie die Zeit vergeht. Die ersten 4 Wochen sind schon wieder um und die Bande wird immer mobiler. Seit einigen Tage, geht es schon an die große Fleischschüssel, so viel Power braucht viel Nahrung. Wer sich wundert, dass sie teilweise so fettiges Fell haben. An den Tischmanieren arbeiten wir noch, baden im Futter wird demnächst verboten!

17. November 2017

 

"Komm Kleines, ich zeig dir wo es langgeht!"

Schon wieder eine Woche weiter. Die Kooikerbande entwickelt sich rasent schnell. Im Innenhof sind sie schon ganz selbstverständlich. Den Weg zum Garten haben schon einige versucht, dann aber doch schnell wieder in die gewohnte Umgebung zurück. In den nächsten Tagen werden dann wieder  neue Herausforderungen gemeistert.  So geht alles langsam aber sicher auf dem Weg in die große weite Welt.

23. November 2017

Unglaubliche 6 Wochen sind wir  heute schon. Vor uns ist jetzt nichts mehr sicher. Egal ob es regnet oder die Sonne scheint, wir sind mit allen Wassern gewaschen. Unser Chef läßt sich jeden Tag einen neuen Spaß einfallen, damit uns nicht langweilig wird. Mal sehen wann ihm die Ideen ausgehen. Indoor, Outdoor wir sind überall zu finden.

30. November 2017

Hey.... was geht ab?

Die letzte volle Woche ist angefangen und es macht uns riesig Spaß die Welt kennen zu lernen. Schlafen ist langweilig, wer will das schon, da könnte man auch was verpassen. Das Wetter spielt keine Rolle beim toben, anschließend kann man sich ja auch wieder in den Decken einkuscheln und vor der Heizung dösen.

Auch schön!!!

 

 

Wir sind bereit!

07. Dezember 2017

 

Wir wären dann soweit! Wir sind mit allen Wassern gewaschen. Wir haben mit Kindern getobt, haben uns von Jung und Alt durchknuddeln lassen,  im Regen und Schnee gespielt, in der Sonne gelegen, alle Räume neu dekoriert, von Mama, Oma und Uroma ermahnt worden, vor allem aber mit Uroma geschmußt, haben große Löcher gebuddelt, auf Zapfen und Stöcker gekaut, auf Wackelbrettern und Wippen gespielt,  riesen Berge an Futter verspeißst, große Pfützen und Haufen hinterlassen, von der Tierärztin das Fell lochen lassen und zum Schluß auch noch von der Zuchtwartin ins Maul schauen lassen. Leute was wollt ihr mehr. Unsere Zeit für die große weite Welt ist fast gekommen.

Dezember 2017

 

Alles geht einmal zu Ende.

Jetzt macht die Bande andere Orte unsicher!

 

Wir wünschen Euch alles erdenklich Gute und viel spannende Abenteuer, auf eurem weiteren Weg.

Jandira in Ahlen

Janie in Oldenburg

Jeppo in Oberhausen

Jos in Düsseldorf

Jamie in Hardebeck

Jantje in Borken

Joshy in South Carolina USA

Jolly-Pippa in Düren